Sprungziele
Seiteninhalt

Rentenwesen

Rentenanträge und Kontenklärungen können Sie bei Ihrer Gemeinde stellen. Bitte beachten Sie jedoch hierbei, dass ein Rentenantrag Zeit benötigt und nehmen Sie sich diese bei der Antragstellung.

Da jeder Fall individuell ist, können keine Richtlinien darüber aufgestellt werden, welche Unterlagen bei einer Antragstellung notwendig sind. Mitzubringen sind aber in jedem Fall:

Kontenerklärung:

  • Ausweisdokument
  • Versicherungsnummer
  • oder Versicherungsverlauf (sofern vorhanden)
  • Nachweise über noch fehlende Zeiten (z.B. Geburtsurkunden von Kindern, Arbeitsnachweise)

Antrag aus Altersrente:

  • Ausweisdokument 
  • Versicherungsnummer 
  • oder Versicherungsverlauf (wenn vorhanden)Ihre Kontoverbindung
  • Nachweise über noch fehlende Zeiten (z.B. Geburtsurkunden von Kindern, Arbeitsnachweise)

Antrag auf Erwerbsminderung:

  • Ausweisdokument
  • Ihre Versicherungsnummer
  • oder Versicherungsverlauf (wenn vorhanden)
  • Kontoverbindung
  • Nachweise über noch fehlende Zeiten (z.B. Geburtsurkunden von Kindern, Arbeitsnachweise)
  • ärztliches Attest über Ihren Gesundheitszustand

Antrag auf Witwen-/Witwer-Rente:

  • Ausweisdokument
  • Versicherungsnummer und die Versicherungsnummer des / der Verstorbenen
  • oder Ihren Versicherungsverlauf (wenn vorhanden) und von dem / der Verstorbenen
  • Ihre Kontoverbindung
  • Nachweise über noch fehlende Zeiten (z.B. Geburtsurkunden von Kindern, Arbeitsnachweise)
  • eine Sterbeurkunde des / der Verstorbenen

Wir bitten Sie, in jedem Fall vor der Antragstellung im Bürgerbüro anzurufen, um einen Termin zu vereinbaren.

Seite zurück Nach oben