Sprungziele
Seiteninhalt
19.03.2020

Spiel- und Sportplätze gesperrt!

Alle Spiel- und Sportplätze sind aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gesperrt!

Leider mussten wir gestern noch feststellen, dass Eltern mit ihren Kindern auf Spielplätzen zusammenkommen. In Pettensiedel wurde auf dem Fußballplatz des ASV unbekümmert Fußball gespielt.

Die Schließungen der Kindertagesstätten und der Schulen sind wirkungslos, wenn sich Kinder und Jugendliche zum Fußballspielen verabreden. Bitte sorgen Sie dafür, dass dies sofort unterbleibt.

Noch gibt es bei uns keine Ausgangssperren. Dies könnte sich schnell ändern, wenn einige weiterhin verantwortungslos handeln und glauben, sich über die aktuellen Regeln zum Schutz aller hinwegsetzen zu können.

Seit 17. März gilt ohne Ausnahmen und überall in Bayern:
"Der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen, sondern der Freizeitgestaltung, wird untersagt. Hierzu zählen insbesondere Sauna- und Badeanstalten, Kinos, Tagungs- und Veranstaltungsräume, Clubs, Bars und Diskotheken, Spielhallen, Theater, Vereinsräume, Bordellbetriebe, Museen, Stadtführungen, Sporthallen, Sport- und Spielplätze, Fitnessstudios, Bibliotheken, Wellnesszentren, Thermen, Tanzschulen, Tierparks, Vergnügungsstätten, Fort- und Weiterbildungsstätten, Volkshochschulen, Musikschulen und Jugendhäuser. Dies gilt ab 17. März bis einschließlich 19. April 2020."

Den vollen Wortlaut der Verlautbarung der bayerischen Staatsregierung zur Ausrufung des Katastrophenfalls finden Sie hier:

Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen

Seite zurück Nach oben