Sprungziele
Seiteninhalt
17.10.2018

Spatenstich Jakobus Kindergarten

Am 9. Oktober war es endlich soweit: mit einem offiziellen ersten Spatenstich wurde der Baubeginn für den neuen Jakobuskindergarten in Unterrüsselbach gefeiert. Die Trägerschaft für Jakobuskrippe und –Kindergarten hat die evangelische Kirchengemeinde Kirchrüsselbach in die Hände des Diakonischen Werks Bamberg-Forchheim gelegt. Norbert Kern, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks, freute sich über den Baubeginn und die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Gemeinsam mit seinem Mitarbeiter Fred Schäfer, Leiter für Soziale Dienste, Bürgermeister Wolfgang Rast und Pfarrerin Susanne Spinnler nahm er den Spaten in die Hand. Unterstützt wurde er dabei vom Leiter der Igensdorfer Bauverwaltung, Andreas Finkes, dem Architekten Jochen Eis und den Einrichtungsleitungen Michaela Rupprecht und Stephanie Weber. Aber auch die kleinen „Bauherrinnen und Bauherren“ waren nicht zu bremsen und schippten mit bunten Spaten und Spielzeugbaggern fleißig Sand. Derzeit sind die Kinder noch in Containern untergebracht und die Vorfreude auf die neuen hellen Räume ist schon groß.

Seite zurück Nach oben