Sprungziele
Seiteninhalt

Kultursommer: Posaunenquartett Four Bones - Four Fun

Four Bones - Four Fun - ein besonderes Musikerlebnis zum Finale...

Datum:

12.10.2019

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Ort:

Evang. Kirche »Zu den heiligen Gräbern« Walkersbrunn

Termin exportieren

"Four Bones – Four Fun“ der Name sagt eigentlich schon alles. Freude und Spaß sind wirklich angesagt, denn die vier Profiposaunisten (darunter Silvan Koopmann, bis 2013 Professor für klassische u. Jazzposaune an der MHS Nürnberg und Landesposaunenwartin Kerstin Dikhoff) präsentieren ein Programm, das wirklich Freude macht.
Four Bones
Four Bones
Sie spannen einen Bogen von der Renaissance (Byrd und Gabrieli) über die Klassik (Haydn lässt grüßen) und die Romantik bis hin in die Moderne, in deren vielen Spielarten sie sich besonders wohlfühlen! Zusammen mit Dietrich Kawohl und Klaus Hammer gibt’s dann auch „Fetziges“ aus dem 20. Jahrhundert, vom „Swing low“ Gospel über  „Moses goes to Hollywood“ und Henry Mancinis „Baby Elefant Walk“ ist fast alles vertreten, was den vier Posaunisten attraktiv erscheint. 
Freuen Sie sich auf ein Alphornset über „Freude schöner Götterfunken“ ebenso wie über Silvan Koopmanns fünfsätzige Posaunensuite oder Eino Oleanders Suite mit Euphonium-Soli. Die vier haben alles im Gepäck, Klassisches ebenso wie interessante und mitreißende zeitgenössische Kompositionen – für alle Posaunenchöre ein Highlight-Abend, den man sich schon heute vormerken sollte. Eventuell wird auch die Orgel mit Frank Herdegen am Instrument im Konzert beteiligt sein.

Posaunenchöre aus dem Dekanat Gräfenberg und benachbarten evangelischen Gemeinden bekommen über ihren Chorleiter Ermäßigungsgutscheine für das Konzert!

Vorverkauf (u.a. im Pfarramt Ermreuth) 9 € (erm. 7 €)
Abendkasse ab 18.30 Uhr: 10 € (ermäßigt 8 €)
Aktive Bläser der regionalen evang. Posaunenchöre gegen Vorlage Spezialflyer 7 €

Seite zurück Nach oben