Sprungziele
Seiteninhalt

Kultursommer: FKK - Fränkisches Kirchenkabarett

Pressebericht

Datum:

06.05.2018

Uhrzeit:

19:00 Uhr

Ort:

Aula der Grundschule Igensdorf

Termin exportieren

 

So wurde die Veranstaltung angekündigt:

A´scheens Kabared: – vier „ächde“ fräänkische Pfarrer plaudern, spieln und singer übern dächlichen Pforrersolldoch in der Kerchngma ..

Nichts für zartbesaitete Schäfchen – wer zu diesem Kabarettabend kommt, sollte vorher zumindest einen guten Abhärtungskurs für die eigenen Lachmuskeln absolviert haben und auch eine gewisse Bibelfestigkeit mitbringen. Denn diese „glorreichen Vier“ aus dem „wilden“ Westen Frankens haben es wirklich in sich: ob aus dem Ruder gelaufene Traugespräche, deftige Erlebnisse eines Krankenhauspfarrers oder heiße Storys vom Pfarramtsanrufbeantworter – bereits 2017 blieben nichts und niemand und natürlich auch kein Tabu bei Ihren bejubelten Auftritten verschont. Bei Ihrem ersten Auftritt in Igensdorf wird Hiob, der im Alten Testament vom Unglück unverschuldet Heimgesuchte in Gestalt des fiktiven fränkischen Landpfarrers Hiobson eine große Rolle spielen. Zweieinhalbtausend Jahre später scheinen sich die Ereignisse des Alten Testaments zu wiederholen. Pfarrer Hiobson misslingt wirklich alles: Die Kirche bleibt leer, im Kindergarten gibt es Streit und die Diskussionen mit seltsamen Brautpaaren rauben ihm den letzten Nerv. Noch ahnt er ja nicht, welche himmlischen Verwirrungen dahinter stecken. Das neue Kabarettprogramm ist ein humorvoll-schonungsloser Blick auf das evangelische Franken. Es entwickelt eine Vision von Kirche, die Ihren eigenen Abgründen mit himmlischem Humor begegnet !

Die Bewirtung der Konzertgäste übernimmt der Alternative Kulturverein Igensdorf.

Der Eintritt zu diesem unvergesslichen Kabarettabend ist frei - Spenden sind erbeten.

 

 

Seite zurück Nach oben