Sprungziele
Seiteninhalt

Igensdorfer Kultursommer

Before you cross the street take my hand.
Life is what happens to you while you’re busy making other plans. (John Lennon)

Kultursommer-Programm weiter unter Corona-Vorbehalt

Auch wenn die Zeit der Lockdowns langsam dem Ende entgegen geht, können die Veranstaltungen des Igensdorfer Kultursommers 2021 nach schrittweiser Aufhebung der Coronabeschränkungen erst sehr langsam wieder aufgenommen werden und im Kulturbereich erst in der zweiten Jahreshälfte für eine von vielen Menschen ersehnte Normalität sorgen.

Eröffnungskonzert

Das Eröffnungskonzert mit der bekannten "Von der Rolle Bigband" kann wegen der gesetzlich auch weiterhin sehr beschränkten und unzuverlässigen Probenmöglichkeiten für größere Ensembles auch im Juni/Juli nicht stattfinden und muss leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Open Air

Das für Mitte Juli vorgesehene Open-Air-Konzert mit "Belle and the Beasts" mit American Music wurde wegen der Coronasituation von Seiten des Ensembles abgesagt. Es laufen jetzt Bemühungen, für Ende Juli ein Open- Air-Konzert mit einem Saxophon-Quartett anzubieten, dazu muss aber die Inzidenz- und Impfsituation noch abgewartet werden.

Kammerchor SpirAmor

Die zwei geplanten Konzerte im September und am 3.Oktober diesen Jahres haben auf Grund der kleinen Ensembles eine gute Change auf eine Realisierung. Am 18. oder 19. September wird mit "SpirAmor" ein kleiner, aber sehr feiner Kammerchor mit A-capella-Musik aus vier Jahrhunderten unter dem Motto "Ein Herbsttag, wie ich keinen sah" in der Aula der Igensdorfer Grundschule zu Gast sein.

Blech Quadrat

Festliche Blechbläserklänge erwarten dann die Besucher bei einem klangprächtigen Konzert mit "BlechQuadrat" und Orgel am 3. Oktober zum 1000-jährigen Jubiläum von Walkersbrunn in der Kirche "Zu den heiligen Gräbern". Das Ensemble Blechquadrat spielt Bläservertonungen aus drei Jahrhunderten, Frank Herdegen an der Steinmeyer-Orgel spielt ergänzend dazu Orgelmusik aus Barock und Romantik.

Symphonieprojekt zum Finale?

Das 2020 wegen Corona ausgefallene große Symphonieprojekt mit Mendelssohn 2. und Saint-Saens 3. Symphonie sollte eigentlich am 8. und 9. Mai 2021 in der St. Bonifatiuskirche Weißenohe und in der Meistersingerhalle Nürnberg nachgeholt werden, wird aber wegen der durch den neuerlichen Lockdown mangelnden Vorlaufzeit für Proben und wegen der Abstandsregeln auf der Bühne mit einem voraussichtlich modifizierten Programm auf den 23./24. Oktober diesen Jahres verlegt. Auch eine nochmalige Verlegung in das Jahr 2022 ist auf Grund der unkalkulierbaren Probensituation nicht völlig auszuschließen. Sollte dies der Fall sein, wird als Abschlusskonzert 2021 voraussichtlich das verschobene Konzert mit der „Von-der-Rolle-Bigband“ ins Programm genommen.

Frank Herdegen Leitung Igensdorfer Kultursommer

Vorverkaufsstellen Igensdorfer Kultursommer:  
Igensdorf: Rathaus und B2 Laden
Eckental: Buch- und Mediencenter Endreß, Eschenauer Hauptstr. 14
Neunkirchen am Brand: "Die Wollschmiede" (direkt am Erlanger Tor)
Telefonische Kartenbestellung gegen Vorkasse und mit Postzusendung: Buch- und Mediencenter Endreß Eschenau: 
09126 / 278827 

Leitung Kultursommmer:
Frank Herdegen, kommunaler Musiklehrer an der Sing- und Musikschule Igensdorf (VdM)

Seite zurück Nach oben