Breitbandausbau

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09. Juli 2014


"Breitbandpate" des Marktes Igensdorf: Hartmut Kreisl


Der Markt Igensdorf beteiligt sich am neuen Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern. Die Bayrische Regierung will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen.
Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 02.07.2014 ein vorläufiges Erschließungsgebiet beschlossen und den Start des Förderverfahrens beauftragt.
Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Bitte beachten Sie als Bieter für das Auswahlverfahren die interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Weißenohe.
(http://weissenohe.de/index.php?id=100)


Modul 1: Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung

Modul 2: Bekanntmachung der Markterkundung

Modul 3: Veröffentlichung des Ergebnisses der Markterkundung

Modul 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung

Modul 5: Auswahlverfahren Ergebnis

Modul 6: Übergabe des Förderbescheides

Modul 7: Kooperationsvertrag

Modul 8: Fördersteckbrief


Weiterführende Links:

Ausbaugebiet für Breitbandausbau festgelegt


(C) Markt Igensdorf - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken