Breitbandausbau

Förderprogramm schnelles Internet (Verfahren II)


Der Markt Igensdorf hat sich am Förderverfahren zur Breitbandverbesserung des Freistaates Bayern in der Fassung vom 22. Nov 2012 beteiligt. Das Förderverfahren wurde durchlaufen und mit Hilfe der zugesagten Fördermittel wird in vielen Bereichen voraussichtlich bis Jahresende 2016 eine deutliche Verbesserung der Breitbandversorgung erreicht. Die Bayrische Regierung will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen.

Unser Ziel ist unter Ausschöpfung der Fördermittel nahezu das gesamte Gemeindegebiet in der Breitbandversorgung auf den heutigen Stand der Technik zu bringen. Da nach dem Ausbau im Zuge des 1. Förderverfahrens noch Fördermittel zur Verfügung stehen, will die Gemeinde weitere Gebiete mit einer Versorgung unter 30 Mbit/s ausbauen.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über den aktuellen Stand des Verfahrens und veröffentlichen alle notwendigen Dokumente.

Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei:

Herrn Bürgermeister Wolfgang Rast
Bürgermeister-Zeiß-Platz 1
91338 Igensdorf
Tel. 09192/925275
rast.rathaus@igensdorf.de


Modul 1:

Ergebnis der Bestandsaufnahme vor der Markterkundung
Veröffentlicht am 29.07.2015
Download


Modul 2:

Bekanntmachung der Markterkundung
Veröffentlicht am 29.07.2015
Download


Modul 3:

Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung
Veröffentlicht am 08.09.2015
Ergebnis Markterkundung
Bestandsaufnahme nach Markterkundung


Modul 4:

Bekanntmachung Auswahlverfahren
Veröffentlicht am 08.09.2015
Bekanntmachung Auswahlverfahren einstufig
Ausbau 2. Verfahren
Wirtschaftlichkeitslücke
WL-Hinweise
Vorhandene Leerrohre


Modul 5:

Bekanntmachung vorgesehene Auswahlentscheidung
Veröffentlicht am 15.02.2016
2016-02-15_Bekanntmachung_Verfahren_2-Auswahlentscheidung.pdf
2016-02-15_Igensdorf-Ausbaugebiet 100216.pdf


(C) Markt Igensdorf - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken