Hebesatz-Satzung


Satzung über die Hebesätze für die Grundsteuer A und B und für die Gewerbesteuer

(HebesatzS)

Der Markt Igensdorf erlässt auf Grund von §§ 1 und 25 des Grundsteuergesetzes vom 07. August 1973 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Art. 38 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794), auf Grund von §§ 1 und 16 des Gewerbesteuergesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Oktober 2002 (BGBl. I S. 4167), zuletzt geändert durch Art. 5 des Gesetzes vom 02. November 2015 (BGBl. I S. 1834), und auf Grund von Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August 1998 (GVBl. S. 796), zuletzt geändert durch Art. 34 des Gesetzes vom 12. Mai 2015 (GVBl. S. 82), folgende Satzung:

§ 1 Grundsteuerhebesatz

Der Hebesatz für die Grundsteuer wird ab dem Jahr 2016

1. für land- und forstwirtschaftliche Betriebe (Grundsteuer A) auf 340 v. H. und

2. für die übrigen Grundstücke (Grundsteuer B) auf 340 v. H.

festgesetzt.

§ 2 Gewerbesteuerhebesatz

Der Hebesatz für die Gewerbesteuer wird ab dem Jahr 2016 auf 340 v. H. festgesetzt.

§ 3 Inkrafttreten

Diese Satzung tritt am 01.01.2016 in Kraft.





Vorstehende Satzung wurde vom Marktgemeinderat am 25. November 2015 beschlossen. Sie wird hiermit ausgefertigt und amtlich bekannt gemacht.





Igensdorf, den 01.12.2015, Markt Igensdorf

Wolfgang Rast

1.Bürgermeister


Druckbare Version

Medaille für Verdienste im Ehrenamt