Reinigungspflicht der öffentlichen Straßen


Der Markt Igensdorf weist nochmals ausdrücklich auf die Reinigungspflicht der Anlieger der öffentlichen Straßen und Wege hin. Gemäß Reinhalteverordnung gilt die Reinigungspflicht nicht nur für Schnee und Eis im Winter, sondern auch für die Sommerzeit. Die Straßen mit Gehwegen sind bis zur Fahrbahnmitte (bei überörtlichen Straßen nur Gehwege und Fahrbahnränder) einmal wöchentlich zu kehren und von Gras und Unkraut zu befreien. Insbesondere sind die Splittreste des Winterdienstes zu beseitigen.

Bei Bedarf sind auch die Abflussrinnen und Kanaleinlaufschächte (Sinkkästen!) freizumachen.

Immer wieder entstehen Schäden am Gehweg, weil herauswachsendes Unkraut nicht entfernt wird. Um unnötige Kosten für die Anlieger zu vermeiden, möchten wir alle Eigentümer nochmals auffordern, die entsprechenden Arbeiten an ihren Grundstücken durchzuführen.

zurück zu den Bekanntmachungen


Druckbare Version